Archiv des Autors: admin

Wanderung Schandtaubertal und Blinktal

Am 02.10. trafen wir uns um 9:30 Uhr Parkplatz, 10 Mitglieder in Rothenburg ob der Tauber, zu einer Schandtauber Wanderung ca. 20 km. Wanderwege (Trampelpfade), die 30cm (!!!) breit war und links und rechts von mannshohen Brennnesseln gesäumt wurde, noch Spaß machten??? Natürlich sah nicht der ganze Weg so aus, aber wir mussten mehrmals durch solche Brennnesselfelder. Von Schandtaubertal ging es auf einem Wanderweg bis ins Gasthof Zum Grünen Baum in Bettenfeld. 3 weiterer Mitglieder waren beim Mittagessen auch gekommen. Dort machten wir unsere Mittagspause im Gasthof. Bei guten Unterhaltung ließen wir unser Essen schmecken. Danach gingen wir weiter so fröhlich gestimmt zu dem Jakobsweg zum Blinktal. Nun führte ein schmaler Pfad bergab durch dichte Schlehenhecken in das wildromatische Blinktal, Wildbad wieder zurück zum Parkplatz. Es war ein toller Tag und das Wetter hat super mitgemacht. Geschrieben von Thomas B.

 

Wanderausflug Pflugsmühle

Am 26.06. trafen wir uns um 10 Uhr, 15 Mitglieder, in Pflugsmühle bei Abenberg, zu einer Wanderung, ca. 8 km. Um 13 Uhr trafen wir im Biergarten Pfugsmühle ein, wo wir uns alle toll bis a. 19 Uhr unterhielten, einige gingen davor noch zum Mini Golf spielen.

Terminvorschau 2021

Terminvorschau 2021

wegen bundesweites Lock down können wir im Momentan kein Termin festzulegen.

Änderung vorbehalten!

!!! Änderung aufgrund der aktuellen Corona Auflagen vorbehalten !!!

Fahrt ins Blaue wird auf nächstes Jahr 2021 verschoben

Hallo Mitglieder,
 
ich möchte Euch/Dich über die Fahrt ins Blaue mit dem Bus informieren.
Also, die Fahrt ins Blaue wird auf nächstes Jahr 2021 verschoben.
 
Die Vorstandschaft kann keine Haftung für die Gesundheit der Mitglieder übernehmen.
 
Unser Wunsch an alle: Bleib bitte gesund und pass auf euch auf!
 
Schönen Wochenende und bleib gesund.
 
Eure Vorstandschaft vom GV Ansbach e.V.

Unser Fahrt ins Blaue (27.06.) wird verschoben

Wir GV Ansbach e.V. möchten Euch/Dich über die Fahrt ins Blaue mit dem Bus informieren. Also, die Fahrt ins Blaue wird auf Samstag, 17. Oktober 2020 WEGEN CORONA-VIRUS verschoben. Abfahrtuhrzeit bleibt gleich.

((Wenn es an diesem Termin nicht klappt, dann wird auf nächstes Jahr 2021 verschoben))

Steigen Sie ein und lassen Sie sich überraschen! Unser Reiseziel wird wie immer bei Ankunft im Ort bekanntgegeben. Und vor allem……….die gute Laune!

Bitte merkt den Termin am Samstag, 17. Oktober 2020 vor, ich hoffe, dass der Termin für Euch frei ist.

Wir wünschen sehr, dass ihr bis dahin gesund bleibt!

Eure Vorstandschaft vom GV Ansbach e.V.

Gottesdienst am 16. Mai leider entfällt

Sämtliche Termine sind offiziell von der EGG Bayern geplante Gottesdienst in Feuchtwangen am 16. Mai 2020 leider entfällt worden!

Wegen der aktuellen Corona Lage!

Wir wünschen sehr, dass ihr bis dahin gesund bleibt!

Eure Vorstandschaft vom GV Ansbach e.V.

Nächste Veranstaltung

Sämtliche Termine sind offiziell von der Vorstandschaft geplante Wanderung bei Pleinfeld am 18. April 2020 und geplante Wanderung in und um Ansbach am 01. Mai 2020 abgesagt worden!

Wegen der aktuellen Corona Lage!

Wir wünschen sehr, dass ihr bis dahin gesund bleibt!

Vortrag „Soziale Isolierung des älteren Gehörlosen“

 

 

 

 

 

 

 

 

Vortrag „Soziale Isolierung der ältere Gehörlosen“ mit Referent Marcus Willam

  • Wie leben die gehörlosen Senioren?
  • Was passiert in 10 Jahre???
  • Harte Betroffene für die Jahrgänge 1968-1990….
  • Sind Altersheime für Gehörlosen sinnvoll?
  • Isolation für die älteren gehörlosen Menschen?
  • Guter sozialer Kontakt bei den älteren GL?
  • Wird es realistisch, dass die gehörlosen Senioren älter als 100 Jahre alt werden?
  • Steigen die Krankheiten bei den gehörlosen Senioren wegen Isolation?
  • Ist sein Lebensqualität im GL-Verein zu entwickeln?

Marcus Willam referierte seinen Vortrag am 7. März 2020 von 14 bis 18 Uhr im AWO Gruppen Treffen Raum in Ansbach. Ca. 25 Teilnehmer waren über seinen Vortrag sehr begeistert. Der Referent sprach und hatte vor einigen Jahren bis heute viele Gehörlosenvereine und Gehörlosenzentren, sowie auch gehörlosen älteren, mittleren und jungen Personen aus ganzem Deutschland beobachten.

Altersgruppen: Phase 1 sprich Jahrgang 1945 bis 1968, Phase 2 (Jahrgang 1968 bis 1990), Phase 3: (Jahrgang 1990 bis 2025).

Phase 1 (ältere Personen) wurden in ihre Sinne durch die früheren strengen Erziehung heute noch zum Teil geblieben und übertragen dennoch weiter insbesondere Phase 2, was das nicht richtig sein sollte. Phase 2 leidet dadurch sehr und sind oft verzweifeln. Der Referent Marcus Willam sprach noch viel über verschiedene Situationen. Vielen Dank Marcus!

Vortragszwischenpause gab es Kaffee mit selbstgebackte Kuchen von unsere Mitglieder.

Anschließend trafen wir uns beim Gasthaus Zum Mohren. Dann bestellten wir uns alle etwas zum Essen und genossen danach einen ganz tollen Unterhaltungsabend.