Monatsversammlung

Am 07. Februar 2015 hat die Monatsversammlung stattgefunden, die 21 Mitglieder und 3 Kinder waren anwesend. Es hat Wienerle mit Semmeln gegeben und zusammen gegessen. Dann hat der 1.Vorsitzender an allen entschuldigt, dass der geplante Vortrag “Patientenverfügung” aus gesundheitlichen Gründe nicht stattfinden kann, dann hat er als Monatsversammlung umgeplant. Es gab viele verschiedene Informationen (Rauchmelder, Zukunft des Bezirksverbandes, Vorstand im Verein, usw.). Danach hat es eine schöne Unterhaltungsabend gegeben.