Wandern auf Spießer/Allgäu

Am 10. September um 7:00 Uhr traffen die 7 Mitglieder (2 Frauen und 5 Männer) in Feuchtwangen und dann fuhren wir mit dem Auto nach Obergschwend/Allgäu und wanderten einen kleinen Stück an der Straße, dann kam die harte Wandertour, wir müssten auf steilen Wiese wandern, wo es im Winter eine Skipiste ist. Anschließend waren wir auf der Nordseite des Berges, dort war sehr schlammig und nass und die Felsen waren sehr glitschig gewandert. Wir wanderten über Steinpaßsattel und Großer Hirschberg zum Gipfel Spießer (1651m), gingen wir weiter zur Hütte Hirschalpe, dort war ausgerechnet wegen Viehscheid geschlossen und wir machten trotzdem eine Pause. Dort könnte man nur Getränke kaufen. Und wir wanderten wieder über Steinpaßsattel nach Obergschwend zurück. Wir haben die harte und ganze Wandertour geschafft und kamen ganz heil zurück, aber dreckig. 😉 Dann fahren wir zusammen zum Wirtschaft “Schnitzel Alm” in Bad Hindelang und alle haben Schnitzel mit verschiedenen Art gegessen und anschließend haben wir gemütlicht unterhalten. Das war sehr schönes und sonniges Wandertag.